Magnesium für die Knochen

Die Bedeutung für die Knochen

Magnesium ist ein wichtiger Bestandteil der Knochen. Mehr als 60% des Gesamtmagnesiums im Körper sind darin gespeichert. Magnesium ist am Knochenaufbau beteiligt und trägt einen entscheidenden Beitrag zur Festigkeit der Knochen bei. Neben einer ausreichenden Calciumzufuhr sollte man daher auch auf eine ausreichende Magnesiumversorgung achten, um die Knochengesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten.